DSB Racing Team

Seit Beginn der Saison 2019 nehmen wir mit unseren hauseigenem Rennteams an diversen Veranstaltungen und Rennserien des Veranstalters Art Motor teil. Neben den freien Trainings auf den Rennstrecken Circuito de Cartagena und der Motorsportarena Oschersleben, nehmen wir als Gaststarter auch an dem Bridgestone 100 Endurance Rennen und der Pro Thunder Rennserie teil. Hierbei starten für das DSB Racing Team zwei Werksteams und über das Jahr verteilt bis zu 5 Satelliten-Teams. Die Werksteams werden von Sebastian Basse & Uli Geier (Team 1) und von Marc Rittmeier & Stefan Golmitz (Team 2) gebildet. Bei den Satelliten-Teams handelt es sich um Teams, gebildet von Kunden.
Muss man die Rennen mitfahren? Absolut nicht – wir haben auch zahlreiche Fahrer in unserer DSB Racing Community, die einfach nur das freie Training bzw. das freie Fahren wahrnehmen möchten.

Resultate im Jahr 2019:
Um für die Saison optimal vorbereitet zu sein, ging es wie jedes Jahr im Januar zum testen auf den Circuito de Cartagena nach Spanien. Neben einigen Setup Änderungen, werden dort auch die Feineinstellung des Fahrwerks optimiert und was am wichtigsten ist – wir kommen aus dem kalten Deutschland raus.
Danach folgte der „Zünd in den Mai“, sowie das „Festival Italia“ in Oschersleben. Vor allem das „Festival Italia“ war, mit dem Gruppensieg beim Bridgestone 100 Endurance und einem 3. Platz in der Gesamtplatzierung, ein voller Erfolg. Nicht zuletzt auch dank der guten Teamarbeit beim Fahrerwechsel.

Resultate im Jahr 2020:
Weil es so schön war, ging es im Jahr 2020 genau so weiter – zwar mit einem ordentlichen Dämpfer dank des Corona Virus aber bis auf den Termin "Zünd in den Mai" konnten wir dennoch alle Termine wahrnehmen. Vor allem beim Biketoberfest sorgte das DSB Racing Team nochmal für ordentlich aufsehen.
So hatten wir nicht nur optimale Free Practise Bedingungen und konnten deutliche Verbesserungen bei einigen Kunden verbuchen, sondern auch die Bridgestone 100 Rennen wurden begleitet von Erfolgen. Beim zweiten Rennen der Veranstaltung fuhr das DSB Racing Team 1 bis auf den ersten Platz in der Gruppenwertung, dicht gefolgt vom DSB Racing Team 2. Somit standen wir gleich doppelt auf dem Podium und das, obwohl das Team 2 im Rennen mit technischen Problemen gekämpft hat und einen zusätzlichen, ungeplanten Boxenstop einlegen musste. Was eine Gaudi!

Resultate im Jahr 2021:
Leider mussten wir das Event in Cartagena auf Grund der immer noch anhaltenden Pandemie streichen aber dafür ging es Ende April mit vollem Elan zum "Zünd in den Mai" nach Oschersleben. Dank durchwachsenem Wetter brauchten wir zwar an einem Tag die Regenreifen, die restlichen Tage blieben wir jedoch von Regen verschont und haben das erste Rennstrecken-Event des Jahres in vollen Zügen genossen. Endlich wieder im Kreis fahren!
Ein besonderes Highlight des Jahres war die Hitzeschlacht zum „Festival Italia“. Wir haben geschwitzt, den brutalen Temperaturen getrotzt, gemeinsam gelacht und beim Bridgestone 100 Endurance Rennen ordentlich abgeräumt.
Mit einer Höchsttemperatur während des Events von 35 Grad im Schatten schwitzten wir nicht nur zweistellige Litermengen aus, sondern brachten auch die Medium Slicks an ihre Grenzen – was für eine Belastung für Fahrer und Material. Doch das Zähne zusammen beissen hat sich gelohnt und in der Top Class konnten wir mit 3 von unseren 5 Teams bis in die Top 5 fahren. Das DSB Racing Team 1 sicherte sich das oberste Treppchen bei der Siegerehrung und das DSB Racing Team 2 nahm direkt daneben auf dem zweiten Treppchen platz. Das DSB Racing Team 5, mit unseren Piloten Alex und Tino, sicherte sich abschließend noch den vierten Platz in der Top Class und machte das Tripple perfekt. Perfekt war auch der Saisonabschluss beim Biketoberfest, wo wir noch mit ordentlich gutem Wetter und optimalen Bedingungen belohnt wurden. Da der Event-Bericht vom Biketoberfest, auf Grund von einer Kooperation mit Louis etwas länger ausgefallen ist, ersparen wir Euch hier mal die Zusammenfassung und verraten sagen nur so viel: wir haben den Gesamtsieg in unserer Klasse beim Bridgestone 100 Endurance Rennen mit nach Berlin gebracht. Alle Details findet Ihr in dem, unten zu findenden Beitrag über das Biketoberfest 2021.

Wir sind gespannt, was die Saison 2022 für uns zu bieten hat und freuen uns jetzt schon auf's nächste Jahr.